Ehemaliger Scandlines CEO Søren Poulsgaard Jensen wird Mitglied des Beirats von EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation


Mittwoch, 2 Februar 2022

Ehemaliger Scandlines CEO Søren Poulsgaard Jensen wird Mitglied des Beirats von EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation 

Søren Poulsgaard Jensen verstärkt den Beirat der internationalen Kommunikationsagentur EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Vorstandsvorsitzender von Scandlines sowie in verschiedenen Leitungspositionen bei Mærsk ist Poulsgaard Jensen einer der erfahrensten Manager in der maritimen Wirtschaft Nordeuropas. Als Mitglied des Beirats von EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation unterstützt er die Agentur und deren Leitung in den Bereichen Strategie, Geschäftsentwicklung und Unternehmensleistung.

„Das einzigartige strategische und wirtschaftliche Wissen, das Søren Poulsgaard Jensen mitbringt, wird uns als Agentur, die tief in der maritimen Wirtschaft verwurzelt ist, dabei helfen, unser Profil weiter zu schärfen. Außerdem wird es uns und unseren Kunden von unschätzbarem Nutzen sein. Søren ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit und hat in seiner Karriere bemerkenswerte Leistungen erbracht. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass er uns auf unserer Reise in die Zukunft begleiten möchte“, sagt Allan Sonne Sørensen, CEO von EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation. 

Magnus Ehrenberg, Gründer der Agentur und Vorsitzender ihres Beirats, fährt fort: „Søren war während seiner Tätigkeiten bei Scandlines und in der Moller-Maersk Gruppe in den letzten 20 Jahren ein Topmanager im maritimen Sektor. Er kennt unsere Schlüsselmärkte Deutschland, Dänemark und Schweden aus erster Hand. Wir sind sehr froh, dass er sein fortschrittliches Denken und seine langjährige Erfahrung in den Dienst unserer Agentur stellen möchte.“

Søren Poulsgaard Jensen war von 2011 bis 2021 CEO von Scandlines. Zuvor hat er bereits als COO für die Reederei gearbeitet und war für A.P. Moller-Maersk in verschiedenen Leitungspositionen weltweit tätig. Angesprochen auf die Gründe, mit EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation ein neues Kapitel aufzuschlagen, erklärt Søren Poulsgaard: 

„Nachdem ich Scandlines im letzten Herbst verlassen hatte, habe ich mir ein wenig Zeit genommen, um zur Ruhe zu kommen und die verschiedenen Möglichkeiten zu evaluieren, wie ich meine Expertise und meine Energie zukünftig einbringen könnte. Während meiner Zeit bei Scandlines habe ich bereits mit EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation zusammengearbeitet und wusste ihren bodenständigen, spezialisierten und lösungsorientierten Beratungsansatz immer sehr zu schätzen. Als die Firma dann angefragt hat, ob ich ihrem Beirat beitreten wolle, habe ich nicht gezögert und freue mich nun darauf, diese neue Reise gemeinsam mit der Agentur anzutreten.“

Im Beirat wird Søren Poulsgaard Jensen mit Anne-Sophie Hottiaux, der Geschäftsführerin der global agierenden Kommunikationsagentur Sopexa, sowie mit Joakim Ollén, einem der Geschäftsführer der schwedischen Immobilienfirma KunskapsPorten, zusammenarbeiten. 

EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation ist eine internationale Kommunikationsagentur, die sich auf die Felder Transport, Tourismus und Food & Wine spezialisiert hat. Die Agentur unterhält Büros in Kopenhagen, Malmö, Stockholm und Hamburg. 

Der Beirat von EHRENBERG SØRENSEN Kommunikation (v.l.n.r.): Joakim Ollén, Magnus Ehrenberg, Anne-Sophie Hottiaux, Allan Sonne Sørensen, Søren Poulsgaard Jensen.

Interested in the news?